Der Wolf wird in der Slowakei ein geschütztes Tier sein

Heute hat der Umweltminister Ján Budaj ein Dekret unterzeichnet, wonach die Tötung eines Wolfes eine Straftat sein wird. Es gibt viele Mythen über den Wolf in der Gesellschaft. Mal sehen, was die Realität ist.
Ein paar Fakten über Wölfe:
✅ Seit 1974 gibt es in Europa keinen nachgewiesenen Fall, dass ein gesunder und wilder Wolf einen Menschen tötet.
✅ Wölfe spielen eine unersetzliche Regulierungs-, Auswahl- und Sanierungsrolle im Ökosystem. Dies liegt daran, dass sie zusammen mit anderen größeren Raubtieren wie dem Bären oder dem Luchs dazu beitragen, das Gleichgewicht zwischen Huftieren und Waldmäusen aufrechtzuerhalten.
✅ Eine bemerkenswerte Tatsache ist, dass in Gebieten, in denen der Wolf lebt, die Wildpest nur minimal auftritt.
✅ Trotz geringerer Sicherheitsmaßnahmen haben Wölfe in der Slowakei in den Jahren 2001 - 2003 nur 0,5 - 0,7 %-Schafe aus der gesamten Schafzucht im Bereich des Auftretens dieser Fleischfresser getötet. Nach den Ergebnissen von 10 Jahren Forschung verursachen wilde Huftiere 17-mal mehr Schaden durch Beschädigung junger Bäume und landwirtschaftlicher Nutzpflanzen wie Wölfe.
✅ In Schussforst- und Naturschutzkreisen gibt es ein Sprichwort, dass der einzige dokumentierte Fall eines Wolfsangriffs auf einen Menschen die Geschichte des Rotkäppchens ist. Angriffe auf Menschen sind äußerst sporadisch. Die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie eher von einer frei weidenden Kuh als von einem Wolf in freier Wildbahn angegriffen werden.

Herbst zwischen den Felsen Foto-Fotopasca Great Fatra

"Anfang September stellte ich vor der nahenden Brunft eine Fotofalle an einer Stelle auf, an der ich gute Hirschaktivität erwartete, und entschied mich bewusst für den Übergang zwischen den Felsen, weil ich hoffte, dass sich eine Wildkatze oder sogar ein Wolf zeigen könnte hier oben. Leider wurde die Fotofalle in 3 Monaten nicht einmal von einem Wolf und einer Wildkatze passiert. Aufgrund der gefundenen Kot- und Fußspuren im Schnee fand ich Ende November heraus, dass die Wölfe diesen Felsen auf der anderen Seite umkreisten und deshalb nie hier auftauchten. Dies ist meine erste und sicherlich nicht meine letzte Fotofalle. Ich hoffe es gefällt dir 🙂 "

Quelle: Youtube, Viliam Polonec